Mittwoch, 12. November 2014

[Lacke in Farbe... und Bunt] Ombré Nails? Mehr oder weniger...

Hallo ihr Lieben!

Gestern habe ich euch schon von meinem Vorsatz erzählt, nämlich, dass ich nun jede Woche Mittwoch meinen Beitrag für Lenas "Lacke in Farbe... und Bunt" posten möchte - und heute fange ich prompt damit an, ihn umzusetzen! (Wenn das mit den Neujahrsvorsätzen nur auch immer so gut klappen würde... ^^)

Die letze Farbe, die sich Lena gewünscht hat, war Violett und heute lautet die Vorgabe "Hellgrün" - was ja so ziemlich das Gegenteil von Lila ist! Weil ich mich nicht für einen Lack entscheiden konnte, habe ich schließlich ein Ombré mit fünf verschiedenen hellgrünen Kandidaten lackiert. Als ich nach meiner Auswahl, die Fläschchen schön nebeneinander aufgereiht gesehen habe, wirkte das Bild recht stimmig, aber schon als ich die erste Farbnuance auf den kleinen Nagel aufgetragen habe, wusste ich, dass ich irgendwie doch nicht die richtige Wahl getroffen habe... aber seht selbst:


Auf den ersten Blick wirkt es für Normalsterbliche (Nagellack - Junkies ausgeschlossen ^^) wahrscheinlich so, als hätte ich auf dem Daumen, dem Zeige - und dem Mittelfinger exakt den gleichen Lack drauf. Guckt man aber genauer hin, erkennt man die Unterschiede recht schnell.

Ganz links seht ihr "Sold Out Forever" von Catrice, ein Lack, der mich schon länger gereizt hat. Da er aber schon seit einiger Zeit nicht mehr im Standardsortiment zu finden ist, musste ich erst einmal auf die passende Gelegenheit warten... Die bot sich mir dann eines Tages, als ich mal wieder mit jemandem einen Nagellacktausch machen wollte und diese Person das grüne Prachtexemplar abzugeben hatte. Da dieses Schätzchen noch nicht die schreckliche Pinselveränderung seitens Catrice miterleben musste, hat es einen ordentlichen Pinsel mit dem es sich deutlich angenehmer lackieren lässt als mit den "Bürsten",  mit denen die neueren Lacke ausgestattet sind. Der feine Glitzer, den der Lack enthält ist dunkler als die Basisfarbe und ist auch auf dem Nagel gut sichtbar.

Catrice - Sold Out Forever:



Auf dem Zeigefinger habe ich "Coachella Dweller" von Orly lackiert, den ich vor gar nicht so langer Zeit für 2,99€ beim Tk Maxx erstanden habe. Da ich eine Schwäche für Grün habe und dem Schnäppchenpreis einfach nicht widerstehen konnte, durfte dieser Kandidat also bei mir einziehen. Der Lack ist ein bisschen heller als die beiden auf den Nachbarfingern und meiner Meinung nach könnte man ihn gut als die gebleachte Variante vom Essie rechts daneben bezeichnen - allerdings ist er etwas blaustichiger als dieser.

Orly - Coachella Dweller:


Essie's "Navigate Her" aus der gleichnahmigen LE ist, finde ich, das perfekte Pistaziengrün. Ich meine, ganz ehrlich, wer muss bei diesem Anblick nicht sofort an ein cremiges Pistazieneis aus Bella Italia denken? Der Lack kommt, sofern man die deutsche Version besitzt, mit dem für Essie typischen breiten Pinsel daher, der wunderbar auffächert und einem das Lackieren ungemein erleichtert. Mit nur einer einzigen Schicht war das Schätzchen schon beinahe zu 100% deckend - ich habe natürlich trotzdem zwei lackiert *g*
Gerade habe ich entdeckt, dass ich den Lack schon eimal für LiFuB lackiert habe - so toll finde ich ihn!

Essie - Navigate Her:


"One Kiwi A Day" von Essence entstammt der Fruity LE und ist allein in der Flasche ein echter Hingucker! Das Hellgrün mit leichtem Gelbstich bildet die Basis für den dunkleren grünen Glitzer und den edlen goldenen Schimmer. Doch beim Wort nehmen darf man den Namen des Lacks, glaube ich, nicht, denn mit dieser Farbe täglich auf den Nägeln bekäme man sicher bald Probleme mit den Augen ;D
Außerdem muss ich mich an dieser Stelle noch über die schlechte Deckkraft dieses Kandidaten auslassen - die war, der Farbe entsprechend, nämlich zum ko***n! Nach drei Schichten kam ich immer noch nicht zu einem sauberen Ergebnis und ihr könnt euch ja vorstellen, wie dann erst die Trockenzeit war -.-
Eigentlich ein toller Lack, der aus einer super Idee entstanden ist - umgesetzt in die Tat aber eher ein Flop.

Essence - One Kiwi A Day:


Bei dem letzten Exemplar handelt es sich ebenfalls um einen Lack von Essence und zwar "Charlie Seen In Green" aus der Hello Autumn LE, die dieses Jahr im Herbst (ach nee ^^) rausgekommen ist. Vorweg darf ich anmerken, dass ich auch hier nicht sonderlich von Cosnova überzeugt wurde, denn bei diesem Thermo Nagellack ist die Deckkraft genauso mangelhaft wie bei obigem Exemplar. Von allen fünf Exemplaren meines hellgrünen Ombré Looks ist dieser hier definitiv am nächsten an der Grenze zu gelb - außer die Nagelspitzen sind kalt, dann wechselt die Farbe zu einem leichten Oliveton (siehe übernächstes Bild). Insgesamt hat dieser Kerl bei mir also mit seinem Geschwisterchen von Essence am schlechtesten abgeschnitten und wurde deshalb sofort aussortiert. Zum Glück war ich mit dem nudefarbenen Thermo aus der Hello Autumn LE mehr zufrieden ;-)
Essence Charlie Seen In Green:





Wie findet ihr mein außergewöhnliches "Ombré"? Gefällt es euch oder seid ihr der gleichen Meinung wie ich: Die Nuancen sind zu unterschiedlich und das stört den Farbverlauf? Lasst es mich gerne durch einen Kommentar wissen!

Liebe Grüße sendet euch
Jacqueline



Kommentare:

  1. sold out forever lechze ich ja auch schon Ewigkeiten hinterher, aber da der Name gefühlt auch Programm ist .... na ja :D
    Den Orly finde ich aber auch schön, vielleicht ist das ja eine einfacher zu beschaffende Alternative..
    navigate her find ich auch hübsch, die anderen beiden sind eher so na ja Kandidaten.
    Auch wenn's kein perfektes Ombré geworden ist, ein Hingucker ists auf jeden Fall ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den Catrice mittlerweile auch schon öfter in diversen Facebook Tauschgruppen gefunden, vielleicht hast du ja da auch Glück!
      Der Orly und der Essie sind auch meine Favoriten in punkto Hellgrün ;-)
      Freut mich, dass dir die Mani gefällt ^^

      Löschen
  2. Der von Catrice gefällt mir am besten! :) Den hatte ich mir damals leider nicht gekauft!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich gut verstehen, dass er dir auch so gut gefällt - vor allem der grüne Glitzerschimmer ist wirklich einzigartig!
      Vielleicht kannst du ihn ja nachträglich noch ergattern, ich drücke dir die Daumen ;-)

      Löschen
  3. sehr interessante umsetzung, mit der fünf lacken,
    ich habe einen davon auch in meiner Sammlung, den essence aus der herbst le und aus der fruity le habe ich auch einen, aber den gelb-orangen ;)
    dann hoffe ich mal deine Vorsätze kannst du auch durchführen und zeigst noch viele schöne Lacke

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
  4. Mal was anderes So ein Ombré, das stimmt, schließlich zeigen die meisten ja nur einen Lack für die Aktion :)

    Den orangenen aus der Fruity LE hab ich schon wieder weg gegeben, weil mich auch beiden die schlechte Deckkraft aufgeregt hat :D

    Ich hoffe auch mal, dass ich die Vorsätze umsetze.

    AntwortenLöschen