Donnerstag, 20. November 2014

Meine Top 10 Nagellacke für die Winter - & Weihnachtszeit

Hallo ihr Lieben!

In den letzten paar Tagen (gestern ausgenommen ^^)  war es auf dem Blog wieder ruhiger und den Grund dafür möchte ich euch heute zeigen: Ich habe nämlich eine kleine Swatchparty veranstaltet! 





In diesem Post möchte ich euch meine Top 10 Nagellacke für den Winter vorstellen - denn langsam aber sicher merkt man, wie der Herbst der kommenden Jahreszeit weicht... Vor allem, wenn es morgens immer kälter wird und man das Gefühl hat, einem friere die Nase ein :O Ich schweife ab, also legen wir besser los!


OPI "Is That Silva?"


Erst einmal zum Äußeren: "Is that Silva?" kommt (in meinem Fall) mit der OPI - typischen - 16ml - Flasche daher und an seinem Flaschendeckel ist ein angenehm breiter Pinsel zu finden, mit dem es sich gut lackieren lässt. Schon auf den ersten Blick erwartet einen bei diesem Schätzchen ganz viel Bling Bling - und auch auf dem Nagel wird man nicht enttäuscht! Ich hatte ja erst ein bisschen Angst, dass die Deckkraft vielleicht nicht ausreichend sein würde, aber mit zwei Schichten hatte ich schon das perfekte Ergebnis. Der Lack ist auch magnetisierbar (magnetisch hört sich in dem Zusammenhang komisch an ^^) doch ich hatte keinen Magneten da...  Aber auch so ein echtes Träumchen oder?! ♥

H&M "Wintersky"


Bei "Wintersky" handelt es sich um einen besonders außergewöhnlichen Duochrome Lack - wenn er nicht sogar zwischen mehr als zwei Farben changiert. Beim genaueren Hinsehen finden sich nämlich nicht nur silberne Anteile mit Blaustich sowie Rosanuancen, sondern auch etwas, was man wohl als gelb bezeichnen kann. Und auch wenn sich das jetzt etwas seltsam anhört, nach dem Ansehen der Fotos sind hoffentlich auch bei euch alle Zweifel wie weggeblasen! Oben seht ihr sogar nur eine Schicht, weil die Deckkraft einfach super war und ich eine zweite Schicht nicht für nötig gehalten habe :)

Essie "Take It Outside"


Jaja, ich weiß: "Take It Outside" stammt aus der diesjährigen Herbst LE von Essie und nicht aus der kommenden Winter Kollektion... Na und? Der Lack ist mit seinem schlichten, hellen Grauton, der einen leichten Stich ins Beige aufweist, doch einfach perfekt für kühle Tage und ein echtes Allround - Talent. Er deckt in 1 - 2 Schichten, der Pinsel ist wie immer klasse und wenn man es mal eher schlicht und dezent auf den Nägeln will, ist dieses Schätzchen super geeignet, um ein Outfit abzurunden. Essie hat eben - im wahrsten Sinne des Wortes - ein Händchen für tolle Lacke ;D

Sabrina "Red - y For Christmas, Santa?"


Wenn man unauffällige Nägel haben möchte, ist man bei diesem Kandidaten fehl am Platz. "Red - y For Christmas, Santa?" (der übrigens von mir benannt wurde, weil er namenlos war ^^) ist ein richtiger Eyecatcher! Die hellrote Basis würde ich als Crelly bezeichnen - er hat kein Cremefinish ist aber eben auch kein Jelly Lack, weil er dafür (mit zwei Schichten) zu gut deckt. Die funkelnden Glitzerpartikel in der selben Farbe wie die Base, bringen die Nägel zum Leuchten und wer da nicht an Weihnachten denken muss... dem ist wohl nicht mehr zu helfen *g*

Rival de Loop "Glamour 02"


Dieses Exemplar ist einer der beiden Lacke aus dem Glamour Set, das Rival de Loop letztes Jahr rausgebracht hat und in dem noch Puder, Mascara und Co drin waren. Es handelt sich um die Nummer 02 und ich kam mit dem Pinsel ziemlich gut zurecht. Der Auftrag war trotz des Metallic - Finishes recht einfach, denn auch hier reichten zwei Schichten für ein deckendes Ergebnis aus... und irgendwie assoziiere ich diesen Lack mit den strahlend roten Kugeln, die an fast jedem Weihnachtsbau zu finden sind :D

Astor "Luxurious Palace"


"Luxurious Palace" aus der India Collection von Astor ist ein Goldtopper mit kleinen und mittelgroßen, hexagonalen Glitterteilchen und holographischen Sternchen. Leider ist die Base nicht sonderlich großzügig mit Partikeln ausgestattet worden, aber wenn man umsichtig platziert und nicht ungeduldig ist, was solche Dinge betrifft *hust*... steht einem weihnachtlichen Ergebnis auf den Nägeln nichts mehr im Wege ^^
Die Kombi mit dem Unterlack gefällt mir ziemlich gut, auch wenn sie schon sehr auffällig ist!

Anny "Blue Fashion Show"


Dieser Lack wurde mir im Rahmen der Anny Gewinnspiel Aktion zugeschickt und von Anfang an faszinierte mich diese Farbe... eine Art Taubenblau, das mich persönlich etwas an Truth Or Flare von Essie erinnert. "Blue Fashion Show" benötigt genialerweise nur eine Schicht, um deckend zu sein und hinterlässt außerdem ein Finish, das wirklich glossy ist - ich glaube, den tollen Glanz sieht man auch auf den Fotos ganz gut :)
Mit dem Anny - typischen Pinsel kam ich gut klar und das Lackieren stellte wahrlich kein Problem dar. Auch beim Entfernen hinterher, hat er den Nagel nicht blau verfärbt oder geschmiert, was ich wirklich als lobenswert betrachte ;D

Claire's "Fluffy"



"Fluffy" von Claire's ist ein Topper mit matten Glitterpartikeln in Hexagonform verschiedenster Größen, zusätzlich ist noch Barglitter enthalten. Mit nur einer Schicht kamen genügend Teilchen auf den Nagel, sodass ich mir glücklicherweise das Herumfischen in der Flasche sparen konnte *g*
Meiner Meinung nach zaubert der Lack ein richtiges Schneegestöber auf die Nägel und macht einen schlichten Unterlack - vorzugsweise einen Blauton - zum echten Hingucker ♥

Essie "Bobbing For Baubles"



Genau wie Take It Outside ist auch dieser Essie, nämlich "Bobbing For Baubles" aus einer Herbst LE - allerdings nicht aus der diesjährigen. Das Schätzchen hier ist ein One - Coater und wirklich angenehm zu lackieren! Ich würde die Farbe als tiefes Nachtblau mit leichtem Einschlag ins petrolfarbene bezeichnen und in manchen Lichtverhältnissen wirkt der Lack sogar fast schwarz. Am besten erkennt man die Farbe aber auf dem Bild unten rechts.

Polish Me Silly "Stardust"


Und zu guter Letzt eine wahre Glitterbombe, mit der ich den eleganten Essie noch etwas *hust* aufgemotzt habe ;D "Stardust" von Polish Me Silly kommt mit einer klaren Base daher, in der unzählige Partikel schwimmen, die wiederum in allen Farben des Regenbogens schillern ♥ Auf dem dunkelblauen Basislack hat er ein türkises Glitzermeer hinterlassen und ab und zu - wenn man die Finger ein bisschen zur einen oder anderen Seite neigte - konnte man auch etwas Lila erhaschen... das sieht man am besten auf dem Bild oben rechts.

Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen - er hat mich nämlich einige Stunden gekostet, wenn man die Lackiererei mit dazuzählt - und wenn ihr so einen Beitrag öfter mal lesen wollt, dann lasst es mich doch durch einen lieben Kommentar wissen ;-)

Welches der Schätzchen gefällt euch am besten?

Liebe Grüße
Jacqueline

Kommentare:

  1. Toll, besonders gut gefallen mir der blue fashion show von anny mit dem topper von claire's, sowie der essie mir dem stardust darüber...so schön winterlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die beiden blauen Lacke sind zusammen mit den Toppern wirklich toll, das stimmt! :)

      Löschen
  2. Stardust ist ja geil! *__*

    Aber ich frag mich beiden ganzen "Meine Top Herbst-Winter-Lacke" ja immer, ob ihr die überhaupt alle einmal pro Winter benutzt oder auch nur einen davon zweimal. Hab bisher eher das Gegenteil beobachtet. :D
    Na ja, ich trag ja eh was ich will, egal welche Jahreszeit ist.^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der ist wirklich Bombe <3
      Nun ja, ich dachte mir, dass ich Lust auf so einen Post habe und auch einige Lacke auf einmal zeigen kann :)

      Aber meistens lackiere ich sowieso die ungetragenen Schätzchen und nicht ein paar doppelt :D

      Löschen
  3. Sehr hübsche Lacke. Take It Outside habe ich in letzter Zeit auch sehr oft getragen. Die Kombi mit Anny und dem Topper von Claires sieht auch super aus. Aber der Polish Me Silly ist der Hammer. Wow <3
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Ich frage mich immer, wie Essie so schöne Nude - und Pastelltöne herausbringen kann, dass ich mich genötigt fühle, aus jeder LE den schlichten Klassiker zu kaufen :D

      Der Polish Me Silly war auch einer meiner ersten Indies *-*

      Liebe Grüße zurück
      Jacqueline

      Löschen
  4. Take it Outside und Bobbing For Baubles sind definitiv meine Farbfavoriten. :D Richtig tolle Lacke. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bist du etwa auch eine Essienista?! :D
      Kann ich aber verstehen, die Farben sind wirklich sehr edel <3

      Löschen
  5. Great blog♥

    How about follow each other?
    I follow your blog. Waiting for you♥
    My Blog: http://juliemcqueen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much!
      I'm sorry but I just follow nail blogs and I am also not able to read the russian language :D

      Yours sincerely
      Jacqueline

      Löschen
  6. Stardust und Blue Fashion Show sind meine Favoriten!! Die Lacke sehen einfach traumhaft aus! :)
    Ich mag solche Post sehr gerne, weil man immer neue Lacke sieht, die einem gefallen ;)) Also freue ich mich natürlich über mehr solcher Posts!
    Oh und den Astor Glitter Weihnachtslack hab ich auch und war schon einigermaßen enttäuscht! Es ist verdammt schwierig, da ein Sternchen zu erwischen und die Flaschenform ist da auch alles andere als hilfreich... :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahre Schätzchen die beiden ^^
      Spätestens im Frühjahr werde ich wieder so einen Post machen und mal sehen, vielleicht auch schon eher :)

      Da ich schon beim Betrachten des Fläschchens gesehen habe, wie wenige Sternchen in dem Lack sind, habe ich mir gar keine Hoffnungen gemacht ;D
      Es ging mir größtenteils eh um den goldenen Glitter.

      Liebe Grüße!

      Löschen