Donnerstag, 4. Dezember 2014

Mein Adventskalender 2014 - Das 4.Türchen

Hallo ihr Lieben!

Auch heute hatte mein Päckchen aus dem Adventskalender eine etwas unförmige Gestalt und als ich es aufmachte, erblickten meine (vor Spannung leuchtenden und doch vor Müdigkeit halb geschlossenen) Äuglein ein Set mit einem bunten Mix an Strasssteinchen. Da ich solche Applikationen nur in größerer Ausführung und in silberner Farbe habe, war meine Freude groß und ich habe gleich mal eines der Kläppchen geöffnet, um mir das ganze von näher anzugucken...


In der länglichen Plastikbox, deren Türchen sich recht gut aufklappen lassen, befinden sich Strassteinchen in dunkelgrün, rosa, hellorange, flieder, magenta, hellgrün, pink, türkis, schwarz, hellrot, silber und dunkelblau. Sie haben ungefähr einen Durchmesser von 1mm und sind somit gut zu händeln.


Bisher habe ich Strasssteinchen immer mithilfe von Klarlack und einem Dottingtool oder einem Zahnstocher appliziert, aber ich habe schon öfter von sogenannten Wachsstiften gehört, die es z.B. beim Bornprettystore zu kaufen gibt und die sich wohl sehr gut für solche Zwecke eignen. Aber mich hat immer die lange Lieferzeit am Bestellen gehindert, weil ich in der Hinsicht ein Ungeduldsmensch bin :D

Wenn ich das Gefunkel in der Box betrachte, bekomme ich schon gleich Lust auf ein Design mit den Strassteinchen... mal sehen, vielleicht wird ja etwas winter -/ oder weihnachtliches daraus ;-) 


Verwendet ihr gerne 3D-Applikationen? Und habt ihr schon Erfahrungen mit solchen Wachsstiften gemacht?

Liebe Grüße
Jacqueline

Kommentare:

  1. Ich hab mir vor einer Weile zwei Wachsstifte beim BPS gekauft und die sind echt gut! Viel besser als Dotting Tools. Die musste ich immer erst mit Klarlack anfeuchten, damit sie die Steinchen un so aufnehmen, aber dann sind die dann da manchmal auch hängen geblieben... ^^ An den Wachsstiften hält alles voll gut und lässt sich superleicht wieder ablösen. Ich bin von denen echt begeistert ^^ Und die lange Lieferzeit ist zwar schon blöd, aber dafür kriegt man da ja auch Sachen, die man sonst nicht so bekommt. Mir ist auch schon mal eins verloren gegangen (mein Postbote ist nicht sehr zuverlässig...), aber ich hab ohne Probleme Ersatz geschickt bekommen, die haben sogar selbst nachgefragt :D Also das Warten lohnt sich ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem, wenn du so von dem Stift schwärmst, muss er bei der nächsten Bestellung wohl mit ;-)
      Über den Service habe ich auch schon viel Gutes gehört :)

      Löschen
  2. Ich besitze zwar einen Wachsstift, aber ich denke ein billiger harter Kajal sollte es auch tun. Also diese Dinger, die trotz toller Farben nicht zum Einsatz kommen, weil man sich eher die Augen aussticht, als sie zur Farbabgabe zu bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine super Idee - werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren :)
      Danke für den Tipp und liebe Grüße!

      Jacqueline

      Löschen