Mittwoch, 4. Februar 2015

[Lacke in Farbe und Bunt] Yes Love - 65 (Speckled)

Hallo ihr Lieben!

Es ist Mittwoch und das heißt, es wird Zeit für den wöchentlichen Post zu "Lacke in Farbe und Bunt" von Lena. Dieses mal ist grau gefragt und bei mir ist die Entscheidung recht schnell gefallen. Ich habe nämlich nur zwei Lacke, die sich eindeutig in diese Kategorie einordnen lassen ^^
Das spricht ja dafür, dass ich mich in letzter Zeit ziemlich zurückhalte mit irgendwelchen Käufen - oder dafür, dass ich einfach nicht so die graue Maus Grau - Liebhaberin bin - mir ist beides Recht :D


Ausgesucht habe ich mir dann die Nummer "65" aus der Speckled Reihe von Yes Love. Es handelt sich hier um einen Jelly Lack, dessen Base mit einem kühlen Grau eingefärbt ist. Außerdem sind verschieden große schwarze Hexagonteilchen enthalten, die aus einer Langweilerfarbe etwas machen, was durchaus einen zweiten Blick wert ist.


Oben seht ihr das Kerlchen mit einem Perlenarmband, das aus Onyx besteht und mir sehr gut gefällt. es ist ziemlich elegant und lässt sich mit vielen Outfits kombinieren. Irgendwie bin ich zwar nicht so der Armkettchenträger, da sie mir oft zu groß sind oder beim Schreiben stören. Und an der linken Hand will ich keinen Schmuck tragen, weil da eigentlich nur Platz für eine Uhr ist. Obwohl ich so gut wie nie eine anhabe *hust* :D


Um zum Lack zurückzukommen: Wie ich auch schon bei einem meiner anderes Exemplare der Marke Yes Love hier feststellen konnte musste, lässt die Trocknungszeit sehr zu wünschen übrig. Gerade bei diesem Kerlchen ist das aber fatal, denn für ein gutes Ergebnis braucht man wegen der schlechten Deckkraft mindestens drei schichten. Auf den Fotos seht ihr nur zwei, da ich einfach jemand bin, der sich generell nicht dazu aufraffen kann, für das Lackieren (ohne Design!) eine halbe Stunde oder mehr aufzuwenden. Außerdem wollte ich euch den Lack einfach nur zeigen und nicht lange drauf lassen, weshalb ich dann doch ziemlich froh war, ihn wieder Entfernen zu können.


Mit einem Wattepad und Nagellackentferner bewaffnet wäre ich wahrscheinlich nicht weit gekommen und deswegen habe ich den Lack mehr oder weniger runtergekratzt - zwar eine unschöne Angelegenheit aber schonender für meine Nägelchen. Die sehen in letzter Zeit eh schon so mitgenommen aus und deswegen musste ich ihnen nicht auch noch eine Entfernertortur antun. Im Winter greife ich allgemein gerne zu solchen Tönen, da sie neutral sind und meist zum Wetter passen. Woebi ich mich nicht beschweren darf, denn zu uns haben sich sogar heute ein paar Sonnenstrahlen verirrt :o


Wie gefällt euch diese kleine Diva? Und wie steht ihr generell zu Grau auf den Nägeln?

Kommentare:

  1. So ein toller Lack *-* der gefällt mir richtig gut.
    Ich musste bei meinen Yes Love Lacken leider auch feststellen das diese nicht so pralle in der Trocknungszeit sind :/

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja doch, er hat schon was ;-)
      Echt schade, dass die Lacke so lange zum Trocknen brauchen - denn die Effekte sind wirklich toll!

      Liebe Grüße zurück ♡

      Löschen
  2. Huhu! Grau ist definitiv keine Langweilerfarbe!! Die Yes Love Lacke sehen immer nur in der Flasche gut aus, auf Nägeln sind sie so naja. Aber was ist denn bloß mit Deinen Nägeln passiert? Und der Nagelhaut? Alle auf einmal abgebrochen??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf den Nägeln gefallen mir die Yes Lkve Lacke auch, weil sie so einen Indie - Touch haben, aber Deckkraft und Trocknungszeit sind halt so naja :o
      Mir ist ein Nagel total abgerissen und da habe ich sie alle ziemlich gekürzt - viel zu viel :(
      Meine Nagelhaut ist im Winter immer total empfindlich aber die Rötungen waren nur an dem Tag so schlimm. Ich bin echt manchmal faul, was das Cremen angeht ^^
      Aber nun sehen schon wieder ein wenig besser aus ;-)

      Löschen
  3. sehr interessanter Lack, schönes Finish
    sieht klasse aus, gefällt mir gut

    Lg Ella

    AntwortenLöschen