Samstag, 17. Mai 2014

[All about Nailart 8#: How To Do Marble Without Water] Bunt, bunt,bunt sind alle meine Nägel!

Hallo ihr Lieben!

Water Marbling ist ja eine der bekanntesten Nailart - Techniken, die es gibt (würde ich zumindest behaupten). Das Problem für viele ist aber, dass ganz bestimmte Bedingungen erfüllt werden müssen, damit alles funktioniert und ein tolles Ergebnis dabei rauskommt. Was die meisten aber nicht wissen:

Es gibt eine einfachere Methode, mit der man ähnlich tolle Ergebnisse erzielt : Marble Nails, die ohne Wasser gemacht werden - und um diese Technik soll es heute gehen :)


1.) Ihr beginnt, indem ihr einen beliebigen Baselack auftragt - ich habe dafür mint & cream von essence verwendet.


2.) Der Lack hätte auch schon mit einer Schicht (die ihr oben seht) gedeckt, aber wegen den Fotos musste ich noch eine zweite lackieren. Also tragt ihr, wenn euer Lack nicht gut deckt, eine zweite Schicht auf und wenn er gut deckt, belasst ihr es bei einer Schicht. In den feuchten Lack tropft ihr nun ( entweder mit dem Pinsel vom Nagellackfläschchen oder ihr benutzt ein Dottingtool ) weitere Nagellackfarben hinein:


Wie ihr dabei verfahrt, ist vollkommen egal - ihr könnt einfach wild drauf los tropfen, sowie ich beim Finger links oder ihr macht gezielt Muster - das seht ihr auf dem Bild rechts. Ich kann euch nur empfehlen, dass ihr eure Nägel einheitlich gestaltet, da man sonst später die Unterschiede sieht - sprich, wo ihr mehr gelben Lack draufhabt oder wie auch immer ;-)
 
3.) Nun nehmt ihr ein Dottingtool oder ein anderes Hilfswerkzeug zur Hand und zieht damit Muster in den noch feuchten Nagellack - ihr marmoriert quasi ^^
 



 
Und so geht ihr jetzt bei jedem eurer Nägel vor! Wie schon gesagt, steht euch frei, ob ihr bei allen Nägel gleiche Muster macht oder unterschiedliche... Und wenn euch mein Ergebnis zu bunt ist, nehmt ihr z.B. einfach nur eine Farbe.
 








Ich kann euch wirklich ans Herz legen, diese Technik mal auszuprobieren, denn sie ist super easy und schnell und ihr verwandelt eure Nägel in kleine Kunstwerke :)

Habt ihr schon einmal Marble Nails ohne Wasser gemacht? Und habt ihr auch oft Probleme beim Water Marbling? Ich bin gespannt, was ihr für Erfahrungen diesbezüglich gemacht habt *g*


Nun noch das Thema für Runde 9#: Waterfall Nails

Mit dieser Technik zaubert ihr quasi Wasserfälle aus Lack auf eure Nägel!
Wenn ihr neugierig seid, dann schaut euch doch mal diese Bilder an und probiert diese Methode aus... Oder ihr versucht euch an Marble Nails - egal, was ihr ausprobieren wollt, das InLinkz - Tool befindet sich unter diesem Post und ich freue mich auf eure Teilnahmen ;-)

Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende
Jacqueline


Kommentare:

  1. Hmm, also schick sieht es aus, aber nicht nach Water Marble. Also es sieht völlig anders aus und mir gefällt die "nasse Version" doch besser... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jedem das seine :)
      Ich tröste mich mit dieser Variante, bis ich das Watermarbling hinkriege ^^

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ich fand das Water Marble eig nicht so schwer, aber es ist halt ne riesige Sauerei... :D
      Da ist das hier definitiv sauberer... :D
      Bei Waterfall Nails bin ich aber dabei nächste Runde. Du motivierst mich, endlich mal Dinge auszuprobieren, von denen ich es schon ewig vorhabe. :D

      Löschen
    3. Warscheinlich muss ich bloß üben, üben, üben - ein Watermarble - Meister wird aus mir definitiv aber nicht mehr ;D
      Ja, sauberer ist die trockene Methode auf jeden Fall und ich finde, gerade wenn man wenig Zeit hat oder nicht so geübt ist, was Naildesigns betrifft, kann man mit dieser Art zu marblen auch einfach schöne Ergebnisse erzielen :)

      Freut mich ja, dass du nächstes Mal auch wieder mit von der Partie bist - ich hoffe, dass bald weitere Mädels mitmachen wollen :)

      Liebe Grüße
      Jacqueline

      Löschen