Freitag, 2. Mai 2014

[Because I`m happy...] Das unmögliche ist möglich geworden! Dupetest Fiji

Juhuuu!Jippie!!Yeah!!! Okay, ich sollte vielleicht etwas seriöser wirken... ;D

Hallo ihr Lieben!

Wie ja seit diesem Post jeder weiß, konnte ich essie`s Fiji nicht mehr ergattern und habe mir kurzerhand selbst einen gemischt (das simple Tutorial findet ihr, wenn ihr auf den Link klickt).
Heute wollte ich eigentlich mit dem Bus in die Stadt fahren und bei Jumex Nagellacke von Yes Love kaufen aber die Filiale führt leider keine, so wurde mir gesagt... Aus Frust habe ich dann noch Rossmann, dm und Douglas abgeklappert in der Erwartung mich mit unspektakulären Drogerielacken abgeben zu müssen. Ein klitzekleiner Hoffnungsschimmer schlummerte aber tief in mir drin und ich hoffte, vielleicht bei unserem Douglas noch fiji - fündig zu werden. Ich begab mich also, in der Angst, bloß noch enttäuschter und frustriert wieder aus dem türkisen D rauszugehen, in den Laden und traute meinen Augen kaum, als ich hellrosane essies in der untersten Reihe des Regals und in einer versteckten Ecke fand...

Vorsichtig nahm ich eins der kostbaren Fläschchen in die Hand und blinzelte vorsichtig auf das Schildchen - ich hielt einen Fiji in meiner Hand und dort unten standen noch ein weiteres unangetastetes Exemplar und ein Tester! Wie ihr euch sicher lebhaft vorstellen könnt, hab ich mir meinen Fiji sofort gekrallt und bin mit ungläubigem Blick zur Kasse marschiert, wo ich dann die 7,95€ hinblätterte. Ihr ahnt gar nicht, wie doll ich mir das kleine Tütchen um die Hand gewickelt habe, als ich - grinsend wie ein Honigkuchenpferd - durch den Rest der Fußgängerzone gestapft bin ;D
Zuhause angekommen musste ich natürlich gleich gucken, wie ähnlich sich Original und mein DIY Lack sind und es ist verblüffend - wenn man nur von außen die Fläschchen betrachtet, besteht ernsthaft Verwechslungsgefahr! Das ich so gut den Farbton getroffen habe, hätte ich nicht gedacht - aber schaut selbst:

 


v.l.n.r.: Catrice - Meet Nudy; Lacura - Milkshake; essie - Fiji; Fiji DIY; p2 - Schürzenjagd
 
 
Nun nur die beiden "essies":
 

 
 links seht ihr den DIY Lack, rechts den Original Fiji
 



 


 Hier nun im Regal in umgekehrter Reihenfolge, wie man an den Schildchen sieht:
 
 
 
Aufgetragen von weitem in jeweils 2 Schichten...
 


...und aufgetragen von nahem in jeweils 1 Schicht:
 


Ich finde, wenn man rein die Flasche betrachtet, sieht man keinen merklichen Unterschied - das erstaunt mich und macht mich stolz, da mich beim Mischen des DIY Fiji nur an Bildern im Web orientiert habe. Das Original hat einen Hauch mehr Weißanteil aber deckt auch schlechter: nämlich in 2-3 Schichten, während mein DIY nur 1-2 Schichten braucht, um deckend zu sein. Und warum habe ich dann das Original noch gekauft? --> Ich hätte mir ewig Vorwürfe gemacht und schließlich ist es DER Fiji!!! Sammlertrieb halt ;D


Und jetzt kommts: Wenn ihr Fiji auch unbedingt noch haben wollt müsst, dann sagt mir Bescheid, ich habe bis Montag das unangetaste Exemplar zurücklegen lassen und der Tester steht eventuell auch noch zur Verfügung!


Und jetzt wünsche ich euch einen schönen Abend ;-)

Liebe Grüße
Jacqueline

Kommentare: