Samstag, 9. August 2014

[All about Nailart #20: How To... Do Ruffian Nails] essence - wonderlicious green & Kiko Light Pastel Blue

Hallo ihr Lieben!

Vor einiger Zeit (genauergesagt bei Runde #15) habe ich euch ja schon einmal gezeigt, wie Halfmoon Nails gehen - nur, dass ich sie mit den Ruffian Nails verwechselt habe :O
Das Tutorial für die "richtigen" Ruffian Nails gibt es also heute hier und bei Selina und Sophia ^^




Die Technik besteht nur aus zwei simplen Schritten...
 
 
1.)  Ihr lackiert eine farbige Base. Ich wollte dafür einen Lack verwenden, den es - wenn ich mich nicht irre - schon seit längerem nicht mehr im Standardsortiment von essence gibt. Er entstammt der "Color & Change" Reihe und ist ein Lack, der mit Topcoat die Farbe wechselt. Im Urzustand handelt es sich bei "Wonderlicious Green" um einen hellblauen Lack mit Frostfinish. Die feinen silbernen Glitzerpartikel verstärken diesen eisigen Look sehr. Wie er mit Topcoat aussieht, erfahrt ihr, wenn ihr dranbleibt.
 
 
 
2.) Nun tragt ihr eine zweite Schicht Lack auf - allerdings in einer anderen Farbe - und lasst einen Rand am Nagelbett frei. Um beim Farbschema Blau zu bleiben, habe ich dafür "Light Pastel Blue" von Kiko ausgewählt.


 
 
Nun sind eure Ruffian Nails auch schon fertig! Eine einfache Methode, mit der man aber ein schlichtes und doch elegantes Naildesign hinbekommt. Weil ich aber noch etwas rumexperimentieren wollte, habe ich einfach munter weiter lackiert...









 
 
Mit meinem Ergebnis - immer 10 Schichten Lack :O - war ich noch nicht so ganz zufrieden und deshalb habe ich noch den breiten oberen Rand am Nagelbett mit dem Kiko nachlackiert... Jetzt sind es zwar keine Ruffian Nails mehr aber ich wollte euch meine zeitaufwändige Malerei trotzdem nicht vorenthalten ;-)



 
 
Wie gefallen euch meine Ruffian Nails? Und wie findet ihr die erweiterte Variante?
 
In der nächsten Runde ist dann das Thema Ikat/Aztec/Ethno Print :)
 
Die liebsten Grüße ♥
Eure Jacqueline


Kommentare:

  1. Deine sind ja abgefahren - echt cool!!! Ich mag auch das Endergebnis <3
    Und du hast auch eindeutig eine bessere Farbkombi gewählt ;p

    LG Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank ^^
      Das Endergebnis gefällt mir auch recht gut, hihi :)
      Ach, findest du ?!

      Liebe Grüße Jacqueline

      Löschen
  2. Schöner Blog & Interessanter Beitrag!
    Mit freundlichen Grüßen,
    Geena Samantha

    http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Vielleicht magst du ja öfter mal vorbeischauen ;-)

      Löschen